Fähnlein räumt Kostümfundus

Verkaufsaktion am 5. und 12. Dezember 2019

Sind Sie noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenk oder wollen Sie sich für den kommende Faschingssaison ausstatten? Dann kommen Sie am Donnerstag den 5. und 12. Dezember zwischen 17.30 und 19.30 Uhr zum Fähnlein zu Dillenburg ins Stockhaus auf den Schlossberg. Damit es wieder Platz für Neues gibt, räumt der Verein seinen Kostümfundus.

Nach 25 Jahren Show und Lager hat sich so einiges angesammelt: Vom Mittelalterkleid über Kinderwaffenröcke bis hin zum Rokoko-Kostüm ist im Fundus des Fähnleins alles vorhanden. Darunter sind neben gebrauchten Kostümen auch ungetragene Stücke aus der Gewandschneiderei des Fähnleins. Und wer glaubt, der Fundus des Fähnleins beinhaltet nur historische Gewandung liegt falsch. Aufgrund der vielfältigen Themen der vergangenen Musicals und Aktionen ist von der Hexe über das Hawaii-Kostüm bis hin zur Meerjungfrau alles vorhanden.

Die meisten Kleidungsstücke wurden von den Aktiven des Vereins selbst genäht. Die Größen variieren von Gr. 98 für kleine Recken und Burgfräulein bis hin zur Damengröße 48 und Herrengröße 56. Insgesamt sind mehr als 200 Kleidungsstücke vorhanden. Die fleißigen Näherinnen des Vereins sind ständig mit der Reparatur und dem Reinigen von Kostümen beschäftigt, so dass immer wieder neue Stücke dazukommen. Die Kostüme werden zu erschwinglichen Preisen zwischen 10,- und 120,- € angeboten.

Die Kostüme können vor Ort anprobiert werden. Der Erlös der Vorkaufsaktion kommt dem Vereinszweck, der Belebung des Dillenburger Schlossbergs, zugute.